Aktivitäten

Gedichte und Musik im Hanse Museum – ZONTA Benefizveranstaltung

„Man könnte sich ins blau verlieben“ unter diesem Titel findet am 06. April um 19:00 Uhr im Hanse Museum Lübeck eine ZONTA Benefizveranstaltung statt. Doris Runge liest Gedichte aus ihrem neuen Buch und wird musikalisch am Cello von Ulla Rönnborg Freifrau von Streit begleitet. Björn Engholm übernimmt die Einführung und Moderation dieses kulturellen Abends.

Die Erlöse aus dieser Veranstaltung gehen an den von Zonta initiierten Charitas Fond zur Unterstützung von Altersarmut betroffenen Frauen. Dieser Fonds hilft unbürokratisch älteren Frauen mit finanziellen Mitteln für den täglichen Bedarf.

Eintrittskarten erhalten Sie im Vorverkauf in der Buchhandlung Hugendubel (Köngigstraße), im Pressezentrum (Breite Straße) oder an der Abendkasse für 15,- Euro.

Plakat Zonta_Lesung_Hansemuseum

Kaufen, helfen, gewinnen – Zonta Adventskalender 2016 

Der ZONTA Adventskalender  verschönt nicht nur die Vorweihnachtszeit sondern ist gleichzeitig ein Los. Die Gewinn-Nummern wurden unter notarieller Aufsicht gezogen.

Ob auch die Ihr Adventskalenders gewonnen hat, erfahren Sie hier Gewinnerliste_2016.

adventskalender_2016-kopie
Zonta Adventskalender 2016, Motiv Ingrid Seidel

Dank der  großartigen Unterstützung der Lübecker Sponsoren waren auch in diesem Jahr wieder attraktive Preise zu gewinnen.

Mit dem Erlös aus dem vollständig ehrenamtlich abgewickelten Verkauf möchte der ZONTA Club Lübeck, wie in den vergangenen Jahren auch, örtliche Frauenprojekte unterstützen. Der diesjährige Erlös geht wieder an die Caritas. Der ZONTA Club hat einen Fonds eingerichtet , aus dem Frauen in Altersarmut in Lübeck unbürokratisch und schnell unterstützt werden können

Vielen herzlichen Dank an alle Sponsoren und Verkaufsstellen sowie allen die dieses Projekt wieder so tatkräftig unterstützt haben.

 

Erlöse vom ZONTA Benefiz-Flohmarkt für das Agape Haus

Herderplatz Flohmarkt
v.l.n.r. Marion Olschewski (Mitarbeiterin Agape Haus), Steffi Teschendorff (ehrenamtl. Mitarbeiterin), Lenya Steebock (Bewohnerin Agape Haus), Nora Lehmann (ZONTA Vorstand)

Gemeinsam mit Mitarbeiterinnen und Bewohnern des Agape Hauses haben wir im September den beliebten Flohmarkt auf dem Herderplatz durchgeführt. Sicher lag es nicht nur an dem strahlenden Sonnenschein, dass so Viele die privaten Stände besuchten. Neben den Standgebühren wurden die Erlöse durch den Verkauf von Kaffee und Kuchen erzielt.

Der ZONTA Club Lübeck hat den Erlös auf 1.000 Euro erhöht, um das Projekt „Familienstammtisch“ vom Agape Haus zu unterstützen.

Das Agape Haus hilft Menschen, die in Not sind, unabhängig von Religion und Nationalität. Mit dem gemeinsamen Familientisch können sich alle Bewohner des Hauses unterschiedlicher Nationen begegnen, zusammen kochen, sich austauschen.

Bei diesem Projekt geht es um Integration, um Gemeinschaft zu erleben und das Gefühl angekommen und angenommen zu sein, so wie man ist. Dafür steht das Agape-Haus.