Aktivitäten

Der ZONTA Adventskalender war auch im letzten Jahr mit einem Erlös von ca. 10.000 Euro wieder sehr erfolgreich. Möglich wurde dieses durch die großartige Unterstützung der Lübecker Sponsoren. Der ZONTA Club Lübeck veranstaltete am 12. April 2016 einen Abend in der Gemeinnützigen zum Dank an die Sponsoren und zur Übergabe der Erlöse.

v.l.n.r. Dr. Petra Böhmer, Sybille Kolk (Mitarbeiterin der Caritas), Bettina von Amsberg-Scheve

Der anteilige Erlös von 5.000 Euro ging an die Caritas für den Fonds gegen Altersarmut von Frauen. Dieser Fonds wurde im letzten Jahr vom ZONTA Club Lübeck erstmalig mit dem Erlösen vom Adventskalender eingerichtet, um betroffenen Frauen schnell und unbürokratisch zu helfen.

Nach einjähriger Erfahrung hat die Caritas auf unserer Veranstaltung erstmalig berichtet, wie die Unterstützung umgesetzt werden konnte. Die anonymisierten Beispiele bestätigen die dringende Notwendigkeit der Hilfe. Meist konnte schon mit geringen Beträgen für zum Beispiel warme Mahlzeiten, Busfahrkarten, Friseurbesuch oder einem gebrauchtem Fahrrad viel Gutes für bedürftige Frauen ab 60 Jahren geleistet werden.

Der feierliche Sponsorendank und die Übergabe der Erlöse wurden von der Pianistin Frau Prof. Evelinde Trenkner musikalisch umrahmt.

 

Übergabe der ZONTA Präsidentschaft

Amtsübergabe des Zonta Präsidentin
Amtsübergabe der ZONTA Präsidentin

Die ZONTA Präsidentin wird alle zwei Jahre neu gewählt. Bevor sie das Amt übernimmt, ist sie zwei Jahre als Vizepräsidentin im Vorstand tätig und bereitet sich so auf ihr zukünftiges Amt vor. Der ZONTA Vorstand unterstützt die Präsidentin und besteht neben 2-3 Beisitzerinnen, aus der Schriftführerin, der Schatzmeisterin und der Past-Präsidentin. Auch der Vorstand wird alle zwei Jahre von der Mitgliederversammlung gewählt.

Ab Juni 2016 hat Bettina von Amsberg-Scheve die Leitung des ZONTA Clubs Lübeck von Dr. Petra Böhmer übernommen. Die Amtsübergabe fand im Rahmen des Mitgliedertreffen im Mai in der „Gemeinnützigen“ statt.